Sonntag, 4. Oktober 2015

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt direkt ins Haus

#bssst2015

Hallo ihr Lieben,

am Nachmittag wurden wir zum Bloggertreff 'Stay simple - stay true' von Isa´s Welt mit köstlichen Torten und Kuchen von bofrost* verwöhnt. Diese möchte ich euch gerne im Einzelnen vorstellen.







Zu Beginn habe ich einen kleinen Einblick unserer Köstlichkeiten für euch.







Bofrost* ist sicherlich den meisten von euch bekannt. 

Bofrost* steht für:

Höchste Qualität
  •  Lückenlose Tiefkühlkette
  •  Reinheitsgarantie
  •  Nachhaltige Fischerei
  •  Kontrollierter Anbau und kontrollierte Aufzucht
  •  Nachweisbare Herkunft
  •  FrischePlus - Die Schutzglasur

Bester Service

  • Einkaufen von zu Hause
  • Persönliche Produktberatung
  • Kostenlose Ernährungsberatung
  • Individuelle Terminabsprache
  • Kostenfreie Zustellung
  • Bequeme Bezahlung
  • Geschmacksgarantie
  • Terminierung per SMS
  • Gebührenfreie Service-Hotline
  • Originelle Rezeptideen


Kommen wir nun zu den Produkten, die wir probieren durften.



Mousse au Chocolat Torte

Lockere Schokomousse mit Schokoladenperlen und einer Schicht Canache zwischen dunklen Biskuitböden auf Mürbeteig. Dekoriert mit einem Spiegel aus dunkler und weißer Schokoladencreme.  

Preis: 9,95 Euro / 700 g

Zutaten:

Sahne 38%, Schokolade 13% (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett, fettarmes Kakaopulver, Emulgator (Sojalecithine)), Zucker, Wasser, Weizenmehl, Eier, Weizenstärke, Margarine (pflanzliche Fette (Palm, Kokos), Wasser, Rapsöl, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Sonnenblumenlecithine), Säuerungsmittel (Citronensäure)), stark entölter Kakao 2%, Glukose-Fruktose-Sirup, Schokoladendekor (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Milchpulver, Molkenerzeugnis, Milchzucker, Emulgator (Sojalecithine), natürliches Vanille-Aroma), Gelatine, weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Milchpulver, Emulgator (Sojalecithine), natürliches Vanille-Aroma), Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Polyglycerinester von Speisefettsäuren), getrocknete Aprikosen, Traubenzucker (Dextrose), jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Geliermittel (Pektine), Säuerungsmittel (Citronensäure), Säureregulatoren (Natriumcitrate, Kaliumcitrate). (Spuren Nüsse).


Bei Mousse au Chocolat kann ich nur schwer nein sagen. Ich habe mir mit Annette ein Stück geteilt, schließlich war die Auswahl echt groß. Die Torte ist köstlich. Die Mousse ist schön locker und zergeht auf der Zunge. Der Boden ist fest und passt sehr gut zu der sehr schokoladigen Mousse. Ich habe bei der Torte erwartet, dass sie sehr süß ist, aber ich wurde eines besseren belehrt. Die Torte ist wirklich gut abgestimmt und nicht zu süß. Für einen Schokoladen Fan ist diese Torte ein wahrer Gaumenschmaus. 




Karottenkuchen

Saftiger Haselnuss- Rührteigkuchen mit Karottenstiften, überzogen mit einer hellen Fettglasur und Karottenstiften bestreut, fertig gebacken. Besonders frisch und saftig. Die perfekte Begleitung zum Kaffee oder ideal für spontanen Besuch. In Stücke vorgeschnitten.

Preis: 7,50 Euro / 6 Stück, entspricht 450 g  

Zutaten:

Karotten 20%, Rapsöl, Zucker, Weizenmehl, Haselnüsse 5%, Eipulver, Weizenstärke, Maltodextrin, Milchzucker, pflanzliche Fette (Kokos, Palm), Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate), Milchpulver, Süßmolkenpulver, Sahnepulver, Salz, Milcheiweiß, Emulgator (Sonnenblumenlecithine). (Spuren andere Nüsse). 


Den Karottenkuchen finde ich lecker, der Teig ist schön fluffig und saftig. Die Karotten schmeckt man gut heraus. Ich mag die Kombination von Haselnuss und Karotten.Ich finde nur, dass auf dem Kuchen zu viele Karottenstifte sind, aber dies ist bekanntlich reine Geschmacksache. Für mich ist der Karottenkuchen eine gelungene Alternative zu Torten. 




Apfelkuchen

Ein Klassiker zum Genießen: Beste Zutaten wie Apfelspalten aus aromatischen Äpfeln und geröstete Mandelstücke 1% auf einem saftig lockeren Rührteig machen diesen Kuchen zu einem Highlight. Einzeln entnehmbare Kuchenstücke, glutenfrei und laktosefrei.

Preis: 12,95 Euro / 12 Stück, entspricht 1000 g 

Zutaten: 

Äpfel 36%, Reismehl, Zucker, Rapsöl, Eier, Wasser, Mandeln, modifizierte Kartoffelstärke, Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate, Calciumphosphate), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Verdickungsmittel (Johannisbrotkernmehl, Xanthan), Speisesalz, Aromen, Geliermittel (Pektine), Säuerungsmittel (Citronensäure), färbender Pflanzenextrakt (Saflor), Säureregulator (Kaliumcitrate ). (Spuren Nüsse, Erdnüsse, Soja, Weizen*, Milch**). *Restglutengehalt unter 20 mg pro kg ist immer sichergestellt. **Restlaktosegehalt unter 0,1 g pro 100 g ist immer sichergestellt. 


Den Apfelkuchen habe ich nicht probiert und kann euch somit leider nicht sagen, wie er schmeckt. Allerdings habe ich über diesen Apfelkuchen keinerlei negativen Kommentare gehört. 


 

 Obstkuchen Trio

Die fruchtige Auswahl. Drei köstliche Obstkuchen-Variationen mit herrlich saftigem Rührteig, in den Sorten Rhabarber-Stachelbeere auf Vanillepuddingcreme (15%) mit Butterstreuseln belegt, Kirschen auf Vanillepuddingcreme (15%) und Aprikose.

 Preis: 9,65 Euro / 6 Stück, entspricht 460 g

Zutaten:

Zucker, Weizenmehl, Aprikose 13%, Eier, Rapsöl, Wasser, Kirschen 5%, Rhabarber 4%, Stachelbeeren 3%, modifizierte Stärke (Kartoffel, Mais), Butterfett, Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate), Molkenerzeugnis, Sahnepulver, Magermilchpulver, Salz, Bourbon-Vanilleextrakt, färbende Pflanzenextrakte (Kurkuma, Karotten), Invertzuckersirup. (Spuren Nüsse, Soja).


Eins kann ich euch sagen, der Kirsch Kuchen ist verdammt lecker, den habe ich probiert. Für die beiden anderen Sorten war ich einfach viel zu satt. Von den anderen Mädels habe ich keine Beschwerden gehört. Im Gegenteil, das einzige, was man ständig gehört hat war, mmmmhhh lecker... :-)




Himbeer-Joghurt-Törtchen

Lassen Sie sich von diesen feinen Törtchen aus Magermilchjoghurtsahne, üppig belegt mit Himbeeren 34 % auf einem Mürbeteigboden verzaubern. Einzeln entnehmbar. 

Preis: 8,50 Euro / 6 Stück, entspricht 450 g

Zutaten:

Himbeeren, Sahne 21%, Zucker, Wasser, Magermilchjoghurt 7%, Weizenmehl, pflanzliche Öle (Raps, Palm), Glukose-Fruktose-Sirup, pflanzliche Fette (Kokos, Palm), Gelatine, natürliches Joghurt-Aroma, natürliches Johannisbeer-Aroma, natürliches Vanille- Aroma, Zitronensaftkonzentrat, Magermilchpulver, Eier, Rote Bete-Saftkonzentrat, Säuerungsmittel (Citronensäure), Verdickungsmittel (Guarkernmehl), Backtriebmittel (Natriumcarbonate), Speisesalz, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Farbstoff (Carotin). (Spuren Nüsse, Soja).  


Von dem Himbeer-Joghurt-Törtchen habe ich mir ein Stück vom Teller meines Mannes geklaut. Ich war einfach zu neugierig auf den Geschmack. Ich kann euch sagen, es ist himmlisch. Die Himbeeren schmecken wie frisch geerntet, die Joghurt Creme schmeckt nach Zitrone und ist sehr leicht. Der Boden ist knackig, fest und nicht trocken. 


Bofrost* hat noch viel mehr im Angebot, als die leckeren Torten und Kuchen. Ihr findet bei bofrost* wirklich alles, was das Herz begehrt. 
Der Online Shop gliedert sich in folgende Kategorien:
  • Empfehlungen
  • Neu bei bofrost*
  • Eis-Spezialitäten
  • Cocktail-Shakes & Milchshakes
  • Gemüse
  • Obst
  • Kartoffelspezialitäten & Pommes Frites
  • Fisch & Meeresfrüchte
  • Regionale Spezialitäten
  • Geflügel
  • Gourmet-Saucen & Gourminis
  • Fleisch
  • Vegetarisch
  • Pfannengerichte & Schlemmer-Menüs
  • Ofengerichte & Aufläufe
  • Suppen & Eintöpfe
  • Asiatische Spezialitäten
  • Pasta
  • Pizza
  • Snacks
  • Backspezialitäten
  • Torten, Kuchen & Desserts
  • Spazialitäten
  • bofrost* free
  • Wein
  • Praktisches für die Küche
  • Aktionen
Wie ihr schon anhand dieser langen Liste erahnen könnt, ist das Sortiment einfach riesig. Hier lohnt es sich einfach mal zu stöbern. Wer nicht Online bestellen möchte, kann sich über ein Formular einen Katalog nach Hause bestellen. Auf der Homepage findet ihr allerlei Informationen rund um bofrost*. Schaut vorbei und lasst euch begeistern. 


Mein Fazit:

Die Auswahl an verschiedenen Torten und Kuchen, in der Menge, habe ich in der Form nicht erwartet. Das war einfach grandios. Alles was ich probiert habe, hat mir wirklich gut geschmeckt. Es war absolut nichts dabei, was ich so überhaupt nicht mochte. 
Mein klarer Favorit sind die Himbeer-Joghurt-Törtchen. Die Süße der Himbeeren in Kombination mit der leichten Joghurt Creme, die nach Zitrone schmeckt ist einfach himmlisch. Allein bei dem Gedanken an diese Törtchen läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ganz hoch im Kurs steht bei mir natürlich auch die Mousse au Chocolat Torte, die ist ein Gedicht. Ich kann für alle Produkte eine klare Nachkauf Empfehlung aussprechen. 

Mein Dank geht an bofrost* für das leckere kosten- und bedingungslose Sponsoring.